wandern103 wk-96
HomeButt-1
Impressum-1
ChTit-1
CL-Start-1
CL-Trackl-8
Button-GPS-kl

Geparkt wird in der Mitte des Dorfes Chamorga - 200m nach der Bus-Haltestelle.
Es geht stetig bergan von 490m in Chamorga bis auf 560m am Aussichtspunkt Tafada.
Von dort geht es weiter bergan bis zum höchsten Punkt mit 720m.
Der Weg geht dann durch den Anaga-Urwald, teilweise auf der Steilkante entlang,
und bietet die schönsten Aussichten auf die Nordost-Küste.
Nach 1 Stunde Urwald erreichen wir das Vierwegekreuz “Cruz de Draguillo”.
Hier wenden wir uns nach links und gehen munter bergab zurück nach Chamorga.


Wanderung:  7 km mit ca. 360 Höhenmetern
Dauer incl. Pausen gut 3 Stunden

Diese Wanderung ist mit Sicherheit die schönste im ganzen Anaga-Gebirge!

Das ganze Chamorga-Tal

Chamog

Die Wandergruppe am 14.07.2022

Pause-x-8
20211204_120530xs-12-8
20211204_110500xs-12-8
WKI00930xs-12-8 20220714_125238xs-8

Simba - unser Wanderführer . . .

_1250394xs-12 _1260082cs-8
_1260081xs-8

Auf dem Aussichtspunkt Tafada,
hier das einsame Fischerdorf Bermejo - ohne Straßenanschluss.

_1250400xs-7

Am Mirador TAFADA - Aufnahme mit der Drohne Mavic Air 2

DJI_0089xs-1

Das Video
20 sec
unbearbeitet,
aber eindrucksvoll

DJI_0089xs-1
_DSC6244xs-1

Die Vogelfelsen vor Las Palmas

_1260100xs-8

Aussicht Richtung Taganana/Nordostküste

20201203_123212-12-8
_1250842xs-k

Das Dorf El Draguillo - Ende der Küstenstraße von Taganana

_1250430xs-4

Der Anaga-Urwald in seiner schönsten Form

_1260106xs-8
Chamorga-15 _DSC4341as-1
_1180318xs-1
Anaga339
WKT02409xs-8

Die Wandergruppe am 2. Juli 2020

Chamorga
Cham2020-1

Update:  14.07.2022

Cham2020-2
Cham2020-3
VorRueck-k