geplant 001-kl wk-96
Impressum
WandeAufTF-k
WTit

  Treffen ist um 9:30 Uhr gegenüber der T-Gas Tankstelle bei Santo Domingo (TF-5)

Wir fahren dann gemeinsam 10 min hoch zum Start der Wanderung

Weil der Startpunkt der Wanderung an einem Grillplatz liegt,
werden wir dort nach der Rückkehr einen mitgebrachten Imbiss einnehmen.
Also bitte Essen und Getränke mitbringen - alles bleibt im Auto.
Achtung: am 15.8. ist Candelaria-Tag - die meisten Geschäfte sind geschlossen!
Ich habe heute bereits den Kartoffelsalat von Lidl geholt!

ElLagarAnf-2

Die Anfahrt-Beschreibung

Von Süden kommend:
über Santiago und El Tanque. In El Tanque auf die neue Schnellstraße Richtung Puerto de la Cruz,
am Ende der Schnellstraße im Kreisel weiter Richtung Puerto. Nach 500m durch den Tunnel, 300 m nach dem Tunnel
ist links eine T-Gas Tankstelle “Santa Catalina”, genau gegenüber, also in Fahrtrichtung rechts,  ist unser Treffpunkt.

Von Norden kommend: Autobahn Richtung Icod bis zum Ende, der anschließenden Schnellstraße ca. 10 km folgen,
dort ist rechts die T-Gas-Tankstelle “Santa Catalina”. Genau gegenüber ist unser Treffpunkt

Wer sich bei der Anfahrt verspätet: WhatsApp:  606-818 997

T-Gas

Das ist die Ansicht
des Treffpunktes,
wenn man aus Richtung
Santiago anfährt.

Beschreibung der
Wanderung hier:
KLICK

Bedingungen und Haftungsausschluss

Wir sind eine lockere Freundes-Wandergruppe, die regelmäßig gemeinsam Wanderungen plant und durchführt.
Es gibt keinen Organisator oder Leiter und alles ist vollkommen kostenlos.
Für die jeweils nächste Wanderung werden von den Gruppen-Mitgliedern Vorschläge für eine oder mehrere
mögliche Ziele gemacht und es wird ein Treffpunkt vereinbart.
Ich selbst stelle nur meinen Webspace zur Verfügung, wo ich die eingereichten Vorschläge und den Treffpunkt veröffentliche.
Ich organisiere nichts und leite die Gruppe nicht!
Am Treffpunkt wird gemeinsam diskutiert, welche Wanderung konkret durchgeführt wird,
wobei das Wetter und andere Faktoren berücksichtigt werden.
Weil wir fast alle Wanderungen schon gegangen sind, können wir vorab die Fakten dazu angeben, also Länge, Dauer, Höhenmeter
und Beschaffenheit des Weges. Wer dafür nicht die Ausstattung dabei hat oder sich nicht 100% fit fühlt für diese Tour,
kann jederzeit zurücktreten. Nach der Beschlussfassung wird die Wanderung durchgeführt –
direkt vom Treffpunkt aus oder nachdem wir zu einem anderen Startpunkt gefahren sind.
Bei der Wanderung passt jeder auf sich selbst auf, um Unfälle zu vermeiden – es gibt keinen Leiter der Gruppe.
Wenn unterwegs Entscheidungen notwendig werden – z.B. über den weiteren Verlauf des Weges -,
 wird vorab diskutiert, was passiert. Dabei muss zwingend 100% Einigkeit hergestellt werden.
Unsere Wanderungen führen oft ins Hochgebirge, wo die Wege keine Spazierwege sind,
also grobe Unebenheiten und geröllige Auf- und Abstiege zu erwarten sind.
Entsprechend wird dringend folgende Ausstattung empfohlen:
Wanderschuhe mit gutem Profil und über die Knöchel reichend, ein Wanderstab, eine leichte Regenjacke,
ausreichend Getränk und ein Erste-Hilfe-Set.
Turnschuhe oder Fingerschuhe sind vollkommen ungeeignet, weil sie ein hohes Verletzungsrisiko bergen.
Niemand kontrolliert die sichere Ausstattung der Mitwanderer – jeder ist für sich selbst verantwortlich,
niemand haftet für andere Wanderer (Haftungsausschluss)!
Jeder muss wissen, was er sich zutrauen kann, oder ob er z.B. mit unzureichenden Schuhen gehen will!
Die Bergung nach einem Sturz per Rettungsteam oder gar durch einen Hubschrauber
kann schon mal in Richtung 10.000 Euro kosten.
Jeder sollte sich dagegen mit einer Unfallversicherung absichern!

Wer diese Bedingungen nicht akzeptieren mag, kann leider nicht mit der Gruppe wandern!

NACHLESE zum 9. August 2018

Wir sind mit 11 Wanderern den Camino del Monte
im vorderen Mercedes-Wald gegangen.
Es war zunächst kühl und neblig,
besserte sich aber unterwegs.
Es wurden 7,4 km mit 350 Höhenmetern

Die ganze Wanderung mit mehr Bildern und dem GPS-Track gibt es hier: KLICK

_DSC5911xs-8

NACHLESE zum 3. August 2018

Wir haben mit 10 Wanderern eine Topp-Wanderung gemacht.
Es ging um Chamorga im östlichen Anaga herum.
Es war teils sonnig mit leichtem Wind - viel Schatten gab es in Urwald-Passagen.
Die Aussicht auf war oft sehr eindrucksvoll.
Es wurden 7 km mit 350 Höhenmetern

Die ganze Wanderung mit mehr Bildern und dem GPS-Track gibt es hier: KLICK

_1260093xs2-8
_1260100xs-8
_1260106xs-8

NACHLESE zum 26. Juli 2018

Wir haben mit 11 Leuten eine reizvolle Wald-Wanderung gemacht.
El Lagar - hinauf zum Grillplatz, dort Picnic, dann zurück.
Es war sonnig und warm, viel Schatten im Hochwald half uns die Aufstiege hinauf
Es wurden 8 km mit 350 Höhenmetern

Die ganze Wanderung mit mehr Bildern und dem GPS-Track gibt es hier: KLICK

_DSC5905xs-1
_DSC5904xs-8
_1180093xs-8
_1180009xs-8

Wanderführer
Simba, der Löwe
nutzt jede
Rutschbahn

Die ganze Wanderung
mit mehr Bildern
und dem GPS-Track
gibt es hier
:
KLICK

_1170980xs-8
_1180091xs-8

NACHLESE zum 19. Juli 2018

Wir haben mit 17 Leuten eine reizvolle Wald-Wanderung gemacht.
Start war bei Las Raices, oberhalb von Esperanza
Es war sonnig und warm, viel Schatten im Hochwald half uns die Aufstiege hinauf
Es wurden 8 km mit 350 Höhenmetern

Die ganze Wanderung mit mehr Bildern und dem GPS-Track gibt es hier: KLICK

_DSC5882xs-1

NACHLESE zum 12. Juli 2018

Wir haben mit 12 Leuten eine reizvolle Wald-Wanderung gemacht.
Start war in Los Llanos. Es ging einen schattigen Schleichpfad
bis vor den Volcano Negro. Dort wandten wir uns nach rechts
und bestiegen die Montana de los Riegos
Zum Schluss waren alle zufrieden.
Zu Mittag gegessen haben wir in einem kleinen Restaurant in Los Llanos.

Die ganze Wanderung mit mehr Bildern und dem GPS-Track gibt es hier: KLICK

_DSC5838xs-1

NACHLESE zum 6. Juli 2018

Wir haben mit 8 Leuten die reizvolle Lombarda-Wanderung gemacht.
Am Treffpunkt war es morgens stark bewölkt,
ein Sturm ließ die gefühlte Temperatur bei 10° liegen.
Wir gingen deshalb die o.g. Wanderung!
Zuerst im sonnigen Windschatten, später im spannenden Wald.
Zum Schluss waren alle zufrieden.
Zu Mittag haben wir in dem einzigen Restaurant in Jardina gegessen.

Die ganze Wanderung mit mehr Bildern und dem GPS-Track gibt es hier: KLICK

_DSC5787xs-8
Panorama 1xs-2

NACHLESE 29.6.2018

Die  Abenteuer-Wanderung im oberen Barranco El Rio
am 29.6.2018 mit 22 Wanderern.
Das Ziel war der Wasserfall am Ende des Barrancos

ElRio

Die ganze Wanderung - mehr Fotos
und die GPS-Tracks gibt es hier:
KLICK

NACHLESE 26.6.2018:
Schattige Waldwanderung
oberhalb Pino Alto /1000m)
mit schönen Aussichten
auf die Nordküste

Danach haben wir im Restaurant “Pedro”
in Cuesta de la Villa
hervorragenden Puchero gegessen.
Wir waren 12 Wanderer.
Es waren 7,7 km mit 350 Höhenmetern

_DSC5741xs-12
_1250996xs-6
_1250991xs-6
_DSC5739xs-6
_DSC5740xs-6

NACHLESE 21.6.2018:
Teno Urwald und
Kleiner Gala
9,2 km / 426 Höhenmeter
mit 22 Wanderern

Das war eine fantastische Wanderung!
Zuerst gingen wir durch den
berühmten Teno-Urwald.
Nach der Pause ging es dann auf den Kleinen Gala
mit seinen unglaublichen Aussichten
auf das Masca-Tal, Teide und La Gomera.

_1250967xs-8
_1250972xs-8 _1250973xs-8

Ausblick vom Gala in das Masca-Tal

W-20120105-Gala-19

Die ganze Wanderung incl. GPS-Track gibt es hier: KLICK

NACHLESE 14.6.2018:
Große Canadas-Tour:
#  Blaue Tajinasten
#  Grand Canyon Wanderung
8 km / 320 Hm

#  Tajinasten-Wald Boca Tauce

_1250879xs-k
_DSC5729xs-8

Das war ein toller Tag!
zuerst haben wir die blauen Tajinasten besucht,
dann sind wir vom Portillo aus zum
Grand Canyon der Canadas gewandert
und danach sind wir noch zu dem
Tajinasten-Wald Boca Tauce gegangen.
Alles bei wolkenlosem Wetter mit ca. 20°

_DSC5724xs-8
_DSC2382xs-10

Hier gibt es die Gesamtdarstellung dieser Wanderung: KLICK

NACHLESE:
Küsten-Wanderung am 17.5.2018
La Mareta --> El Medano u. zurück
10,6 km / 140 Hm

Und wieder eine schöne Küsten-Wanderung!
Wir hatten anfangs extremes Niedrigwasser,
sodass wir schöne Küsten-Fotos bekamen.
Wir waren 11 Wanderer

Hier gibt es die Gesamtdarstellung dieser Wanderung: KLICK

_DSC5625xs-k
_DSC5661xs-k
_DSC5618xs-k
_DSC5653xs-k

NACHLESE:
Küsten-Wanderung am 10.5.2018
Costa Silencio --> Marina San Miguel
9,4 km / 300 Hm

_DSC5571xs-k
_DSC5568XS-k

Das war wieder eine Wanderung
mit vielen tollen Fotomotiven.
Wir waren 9 Wanderer

_DSC5578xs-k
_DSC5577xs-k

Hier gibt es die Gesamtdarstellung dieser Wanderung: KLICK

NACHLESE:
Küsten-Wanderung am 1.5.2018
Las Maretas - Tajao - Felsbogen,
7 km / 300 Hm

_DSC5538xs-k

Das war wieder eine Wanderung
mit vielen tollen Fotomotiven.
Wir waren 11 Wanderer
Zum Mittag gingen wir in das
Restaurant “Bistro Arenas” in Las Maretas.
Dort gibt es die Roulade nach deutscher Art.
Alle waren zufrieden.

_DSC5557xs-k

Mehr Fotos, die Wegbeschreibung und den GPS-Track mit KLICK auf das Bild!

TajaoArch