geplant 001-kl wk-96
Impressum
WandernTF-1
WTit

Zu Elenas Wanderseite:  KLICK

Was geplant ist, schreibt sie jeweils rechtzeitig in Facebook
unter den Rubriken “Wandern auf Teneriffa” und “* Teneriffa *” (mit Sternen)
Wer mag, kann sich bei unserer WhatsApp-Gruppe anmelden.
Dort gibt es dieselbe Information als Rundschreiben
und man kann dort Fragen stellen, oder Nachricht geben,
wenn man sich z.B. zum Wandern verspätet
Die Aufnahme regelt Birgit per Whatsapp über:
+43-664-253 05 01

Jeder ist eingeladen, mit zu wandern!
Anmeldung nicht nötig - einfach zum jeweiligen Treffpunkt kommen.

NACHLESE zum 13. September 2018

Wir sind mit 14 Wanderern umden Vulkan Chinyero gewandert.
Es war Cálima-grau, wir hatten trotzdem viel Spaß.
Es wurden ca. 8 km mit 300 Höhenmetern.
Auf den letzten 500 Metern sind wir noch ordentlich nass geworden!

Die ganze Wanderung mit Fotos und GPS-Track gibt es hier:  KLICK

_DSC5954xs-8
_DSC5955xs-8
Thorsten-Simba
_DSC5962xs-8

NACHLESE zum 6. September 2018

Wir sind mit 11 Wanderern in das farbenfrohe Vulkangebiet
“Teno Alto” gegangen. Es war teils sonnig und teils neblig.
Es wurden 7,5 km mit 320 Höhenmetern.
Nach der Wanderung sind zum Mittagessen in das Restaurant
in Los Bailaderos (Teno Alto) eingekehrt.

_1000048xs-8
_1000046xs-8
_1000049xs-8

Die ganze Wanderung mit Fotos und GPS-Track gibt es hier:  KLICK

Teno-04

NACHLESE zum 30. August 2018

Wir sind mit 20 Wanderern oberhalb von El Sauzal überwiegend im schattigen Wald gewandert.
Es wurden gut 9 km mit 250 Höhenmetern. Anschl. haben wir in El Sauzal gut gespeist
und waren auch noch in der italienische Eisdiele auf der Steilküste von El Sauzal

_DSC5931xss-1
_DSC5935xs-1
_DSC5936xs-1
_DSC5940xs-1
_DSC5942xs-1
_DSC5943xs-1

NACHLESE zum 23. August 2018

Wir sind mit 12 Wanderern oberhalb von Aguamansa
überwiegend im schattigen Wald gewandert.
Es wurden 7,2 km mit 300 Höhenmetern.
Anschl. haben wir in Aguamansa gut gespeist.

Button-GPS-kl
Aguamansa2

NACHLESE zum 9. August 2018

Wir sind mit 11 Wanderern den Camino del Monte
im vorderen Mercedes-Wald gegangen.
Es war zunächst kühl und neblig,
besserte sich aber unterwegs.
Es wurden 7,4 km mit 350 Höhenmetern

Die ganze Wanderung mit mehr Bildern und dem GPS-Track gibt es hier: KLICK

_DSC5911xs-8

NACHLESE zum 3. August 2018

Wir haben mit 10 Wanderern eine Topp-Wanderung gemacht.
Es ging um Chamorga im östlichen Anaga herum.
Es war teils sonnig mit leichtem Wind - viel Schatten gab es in Urwald-Passagen.
Die Aussicht auf war oft sehr eindrucksvoll.
Es wurden 7 km mit 350 Höhenmetern

Die ganze Wanderung mit mehr Bildern und dem GPS-Track gibt es hier: KLICK

_1260093xs2-8
_1260100xs-8
_1260106xs-8

NACHLESE zum 26. Juli 2018

Wir haben mit 11 Leuten eine reizvolle Wald-Wanderung gemacht.
El Lagar - hinauf zum Grillplatz, dort Picnic, dann zurück.
Es war sonnig und warm, viel Schatten im Hochwald half uns die Aufstiege hinauf
Es wurden 8 km mit 350 Höhenmetern

Die ganze Wanderung mit mehr Bildern und dem GPS-Track gibt es hier: KLICK

_DSC5905xs-1
_DSC5904xs-8
_1180009xs-8

Wanderführer
Simba, der Löwe
nutzt jede
Rutschbahn

Die ganze Wanderung
mit mehr Bildern
und dem GPS-Track
gibt es hier
:
KLICK

_1180093xs-8
_1170980xs-8

NACHLESE zum 19. Juli 2018

Wir haben mit 17 Leuten eine reizvolle Wald-Wanderung gemacht.
Start war bei Las Raices, oberhalb von Esperanza
Es war sonnig und warm, viel Schatten im Hochwald half uns die Aufstiege hinauf
Es wurden 8 km mit 350 Höhenmetern

Die ganze Wanderung mit mehr Bildern und dem GPS-Track gibt es hier: KLICK

_DSC5882xs-1

NACHLESE zum 12. Juli 2018

Wir haben mit 12 Leuten eine reizvolle Wald-Wanderung gemacht.
Start war in Los Llanos. Es ging einen schattigen Schleichpfad
bis vor den Volcano Negro. Dort wandten wir uns nach rechts
und bestiegen die Montana de los Riegos
Zum Schluss waren alle zufrieden.
Zu Mittag gegessen haben wir in einem kleinen Restaurant in Los Llanos.

Die ganze Wanderung mit mehr Bildern und dem GPS-Track gibt es hier: KLICK

_DSC5838xs-1

NACHLESE zum 6. Juli 2018

Wir haben mit 8 Leuten die reizvolle Lombarda-Wanderung gemacht.
Am Treffpunkt war es morgens stark bewölkt,
ein Sturm ließ die gefühlte Temperatur bei 10° liegen.
Wir gingen deshalb die o.g. Wanderung!
Zuerst im sonnigen Windschatten, später im spannenden Wald.
Zum Schluss waren alle zufrieden.
Zu Mittag haben wir in dem einzigen Restaurant in Jardina gegessen.

Die ganze Wanderung mit mehr Bildern und dem GPS-Track gibt es hier: KLICK

_DSC5787xs-8
Panorama 1xs-2

NACHLESE 29.6.2018

Die  Abenteuer-Wanderung im oberen Barranco El Rio
am 29.6.2018 mit 22 Wanderern.
Das Ziel war der Wasserfall am Ende des Barrancos

ElRio

Die ganze Wanderung - mehr Fotos
und die GPS-Tracks gibt es hier:
KLICK

NACHLESE 26.6.2018:
Schattige Waldwanderung
oberhalb Pino Alto /1000m)
mit schönen Aussichten
auf die Nordküste

Danach haben wir im Restaurant “Pedro”
in Cuesta de la Villa
hervorragenden Puchero gegessen.
Wir waren 12 Wanderer.
Es waren 7,7 km mit 350 Höhenmetern

_DSC5741xs-12
_DSC5739xs-6
_DSC5740xs-6